Drucken

Der prozess

Der prozess

super_proces

 

Can Companyó Arbequina Olivenöl ist vollständig handgemacht, und gepresst nur durch mechanische Prozesse aus eigenen Oliven. Wir pressen Oliven zunächst kalt. so konnten wir die beste Qualität unserer Produkte garantieren.

Der AusarbeitungProzess ist wie folgt: Wenn dir Oliven den optimalen Zeitpunkt der Reife erreicht haben, wird  manuell oder mechanisch geerntet und innerhalb von 24 Stunden in die Mühle transportiert, bei der Ankunft werden die Oliven aus den Überresten von Blättern getrennt, um sie anschlieslich in der Presse behandelt werden.

Sobald die Oliven sauber sind, gehen sie durch die Mühle, wo sie gemahlen werden zu einer Olivenpulpe. Diese Pulpe wird in einen Mixer gegeben, wo sie während einer Zeit homogenisiert wird um die nachfolgende Trennung von Feststoffen (Knochen der Olive) und Flüssigkeiten (Wasser und Olivenöl) in der Zentrifuge getrennt werden. Einmal getrennt ist das Fruchtfleisch des flüssigen Teils, jetzt nur noch  das Öl aus dem Wasser zu trennen. Um dieses zu tun, ist die resultierende Flüssigkeit durch eine vertikale Zentrifuge zugeben und bekommen wir dann unser Endprodukt: das Öl.

Um die beste Qualität des Produkts zu gewährleisten, wird das Öl in Edelstahltanks gespeichert. Es wird anschließend in Flaschen abgefüllt und verteilt zum verkaufen.

 

Video Can Companyó

 

Oliva_1Flor1